Aufladungen

Übersicht von Möglichkeiten der Prepaid Aufladungen
Anbieter Zahlung per Lastschrift per SMS per Anruf per Kreditkarte mit Bargeld kaufen (Tankstelle, Supermarkt etc.) nach Rechnung
manuell automatisch monatlich automatisch bei wenig Guthaben
Congstar Congstar 15, 30 oder 50 € 15, 30 oder 50 € Nicht Möglich 9 Cent / SMS: 15, 30 oder 50 € Möglich Nicht Möglich 15 oder 30 €
In zahlreichen Geschäften wie z.B: Real, Extra, dm, Rossmann, netto, Aral, Shell, uvm...
Nicht Möglich
maXXim maXXim 15, 30 oder 50 € 15, 30 oder 50 € bei 2 €: 15, 30 oder 50 € 15, 30 oder 50 € Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich
fonic fonic 10,20 oder 30 € 10,20 oder 30 € Nicht Möglich 10,20 oder 30 € Nicht Möglich Möglich Nicht Möglich
callmobile callmobile nur gegen Gebühr Nicht Möglich bei 2 € 15 € (nur einmal am Tag) Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich
bildmobil bildmobil 10 bis 195 € bei 5 €: 10 bis 195 € Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Möglich 10 oder 20 €.
Dort wo in Deutschland auch die Bildzeitung verkauft wird
Nicht Möglich
simyo simyo 15 bis 200 € am 2. des Monats: 15 - 200 € Guthabengrenze beliebig wählbar: 15 - 200 € 9 Cent / SMS: 15 - 200 € 5 € Gebühr Möglich ab 15 € bei über 20.000 Tankstellen wie z.B. Aral, Shell, Esso, Agip, Avia, OMV & mehr Möglich
blau.de blau.de beliebig beliebiger Betrag zu 1. des Monats Guthabengrenze & Aufladung selbst wählbar ab 10 € Nicht Möglich Möglich an über 30.000 Geschäften wie z.B. Agip, Aral, Esso, Globus, Norma, Saturn, Real, Shell, OMV & viele mehr Nicht Möglich
simply simply 21 Cent beliebig wählbar: mindestens 10 € bei 2 €: 1 bis 50 € 29 Cent: 1 bis 50 € Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Möglich
klarmobil klarmobil Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Nicht Möglich Möglich
vodafone callya vodafone callya

Aufladungen

Aufladungen sind das Besondere an Prepaid Tarifen. Wie das englische Wort “Prepaid” schon sagt, wird bei diesen Tarifen zuvor bezahlt und ein Guthaben gekauft. Anschließend kann man dieses Guthaben vertelefonieren, SMS schreiben oder Datendienste nutzen bis es aufgebraucht ist. Es gibt dabei unterschiedliche Wege und Arten eine Guthabenkarte aufzuladen.

Wie funktioniert die Aufladung?

Es gibt die Möglichkeit in einem Geschäft oder an einer Tankstelle einen Bon zu kaufen. Darauf steht ein Aktivierungscode, den man dazu nutzt das Guthaben aufzuladen. Alternativ gibt es die Möglichkeit der Abbuchung vom Konto, der Kreditkartenzahlung oder aber der Rechnungsstellung.

Prepaid Aufladung mit einem Bon

Kauft man einen Bon in einem Geschäft oder in einer Tankstelle ist darauf ein individueller Code enthalten. Diesen schickt man per SMS an den Anbieter oder ruft dessen Servicetelefonnummer an und gibt den Code an. Anschließend ist das gekaufte Guthaben (z.B. 10€, 15€ oder 20€) auf der Simkarte gutgeschrieben und kann von dieser Telefonnummer genutzt werden.

Prepaid Aufladung durch Abbuchung vom Bankkonto

Bei der Auflaudng der Simkarte durch die Abbuchung vom Bankkonto gibt es unterschiedliche Varianten. So gibt es die Möglichkeit der individuellen Abbuchung. Dabei wird dem Anbieter Bescheid gegeben wann welcher Betrag abgebucht werden soll. Eine Benachrichtigung kann dabei telefonisch oder über das Internet geschehen und hängt vom jeweiligen Prepaid Anbieter ab. Außerdem gibt es die Möglichkeit der regelmäßigen monatlichen Abbuchung. Dies ist eine Variante bei welche jeweils ein festgelegter Betrag vom Konto auf die Guthabenkarte überweisen wird und somit ein ständiges Guthaben vorhanden ist. Bei Bedarf kann natürlich auch mehr als das festgelegte Guthaben aufgeladen werden. Die automatische Aufladung ist die dritte Variante. Diese Möglichkeit, möglich bei manchen Anbietern, funktioniert in der Weise dass bei einem Unterschreiten eines bestimmten Guthabens eine automatische Aufladung stattfindet.

Prepaid Aufladung mit der Kreditkarte

Im Internet gibt es häufig die Möglichkeit der Bezahlung des Guthabens mithilfe einer Kreditkarte. Dies ist nicht zu verwechseln mit Prepaid Kreditkarten.

Prepaid Aufladung durch Überweisung

Es gibt ebenfalls die Möglichkeit der Überweisung von Geld auf die Guthabenkarte. Dies kann manuell oder auch mit einem Überweisungsauftrag geschehen, welcher in einem regelmäßigen Turnus Geld vom Konto auf die Guthabenkarte transferiert.

Prepaid Aufladung – Gebühren und Kosten

Für bestimmte Bezahlmethoden fallen neben der tatsächlichen Gutschrift ebenfalls Gebühren an. Das hängt vom Anbieter und der erwähnten Bezahlmethode ab. Daher kann man hier sparen, indem man Auflaungdsmöglichkeiten nutzt, welche gebührenfrei sein. Dies sind meist die Möglichkeiten, welche bei dem Anbieter so wenig Aufwand wie möglich verursachen. So zum Beispiel das Aufladen durch Bons, der automatische Bankeinzug oder das Zahlen per Kreditkarte.

Letzte Aktualisierung: 07/09